↑ Zurück zu Die Autos

Audi 80 GL

Mein Audi 80 GL

Der Alltagsopa


Nach 3 Jahren Standzeit im Jahre 2009 gekauft, und seitdem fleissig daran gewerkelt. Der Wagen wird im Alltag gefahren und zeigt sich als ziemlich zuverlässig.

Naja, abgesehen von der defekten Startautomatik am Vergaser, dem defekten Hallgeber, dem gebrochenen Hosenrohr, der ausgefallenen Tachobeleuchtung, den ausgenudelten Stoßdämpfern, den Rostlöchern im Kofferraum, .. aber alles in eigenregie repariert.

Da ich von der Modellreihe sehr angetan bin, baue ich mir einen Audi 80 CC als neues Alltagsgefährt auf. Der GL darf dann in den Ruhestand, bekommt eine schöne komplettüberholung und einen frischen Lack.

Allgemeine Daten

Erstzulassung
16.09.1982
Modell
Typ 81
Lack
L90E – Alpinweiss
Serienmässige Ausstattung
Ausstellfenster, Kopfstützen hinten, Drehzahlmesser, ECONometer
Innenausstattung
Negro Velours
Motor (Serie)

MKB
YP
Leistung
63kW@5600RPM
Drehmoment
127Nm@3200RPM
Verdichtung
8,2:1
Gemischaufbereitung
Pierburg 2B5 Fallstromregistervergaser
Hubraum 1588 cm³
Hub x Bohrung
79.5 x 80mm
Abgasnorm
Euro 1 / Grüne Plakette (Nachgerüstet)
Basteleien

Motor
Mono-jetronic Einspritzanlage aufgebohrt auf 45mm, Nockenwelle “DZ”, Abgaskrümmer “DZ”, Abgasanlage 5 Zylinder
Aussstattung
Beheizbarer aussenspiegel links, Zusatzinstrumente, Glühbirnen durch LED (weiss natürlich) ersetzt, Standheizung mit Handyfernsteuerung, Nebelscheinwerfer, Relaisschaltung für Hauptscheinwerfer, Servolenkung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>