↑ Zurück zu How-Tos

Armaturenbrett ausbauen

Mein 80er pfiff seit langer Zeit aus dem letzten Loch. Das machte sich ab ca. 70 kmh durch ein nerviges Pfeifen aus aus Richtung vorne links bemerkbar.
Mithilfe einer USB-Soundkarte, eines passenden Verlängerungskabels, einem Mikrofon sowie einem Kopfhöhrer und meinem Laptop konnte ich das pfeifen direkt hinterm Armaturenbrett unter der Windschutzscheibe lokalisieren.

Ein klarer Fall - entweder pfiff es durch die Befestigungsschraube des Armaturenbretts selbst, oder aber durch die tülle der Tachowelle.
Jedenfalls musste das Armaturenbrett raus, um die beiden möglichen Übeltäter sorgfältig mit Karosseriedichtmasse einzukleistern.
Zuerst müssen Handschuhfach und Ablage unter dem Lenkrad ausgebaut werden. Beide sind mit je 3 schrauben von unten an das Armaturenbrett geschraubt, das Handschuhfach hat zur Seite hin noch eine schraube zur Mittelkonsole, die Ablage unterm Lenkrad hat 2 Plastikzapfen die in die Mittelkonsole greifen. Hierbei nicht zu gewaltsam rangehen, die beiden Zapfen brechen gerne ab beim ausbau.

Anschließend wird der Tacho ausgebaut, die Mittelkonsole von unten losgeschraubt, sowie die beiden Kunststoffverkleidungen von den A-Säulen abgebaut (Türdichtungen abziehen, dann vorsichtig nach oben rausziehen). Zu guter letzt müssen die Lüftungsdüsen raus, diese sind mit je 4 Rastnasen befestigt - drückt man diese zusammen, lassen sie sich mehr oder minder einfach rausziehen.

Jetzt müssen die 3 Schrauben gelöst werden, die das Armaturenbrett im Innenraum mit der Karosserie verbinden - Links und Rechts an den A-Säulen je eine, sowie in der Mitte, hinter der Luftführung für die zentrale Lüftungsdüse.

Sind diese Schrauben gelöst, müssen noch die beiden Schrauben von aussen geöffnet werden, die mit etwas Fummelei vom Wasserkasten aus erreichbar sind. Und schon sollte sich das Armaturenbrett rausnehmen lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>