«

»

Apr 03

Kühlerumbau

Seit längerem plagte mich an meinem 80er ein leicht undichter Kühler.
Undicht genug, um auf die 1000km etwa 1l Wasser zu verlieren.

Dummerweise gibt es den bei meinem Motor verbauten Kühler (TN 811121253) aber nicht mehr neu, weder bei Audi, noch im Zubehör.
Es handelt sich dabei um den "kleinen" Kühler, der keinen externen Ausgleichsbehälter hat, sondern einen eingebauten Einfüllstutzen.
Da diese Bauweise sonst bei keinem anderen Audi-kühler zu finden ist, guckt man da erstmal ziemlich in die Röhre...

Die elegante Lösung ist der Umbau auf einen externen Ausgleichsbehälter. Der eröffnet einem dann die Option eine ganze Reihe von Kühlern einzubauen, in groß, klein, aus alu/plastik oder Vollmetall, oder sogar vom typ 89 ... Alles was man dazu braucht ist ein Ausgleichsbehälter, etwas Blech, ein Schweißgerät, und den entsprechenden Kühler.

Hat man wie ich einen großen Wischwasserbehälter in seinem Typ 81, braucht man den "kleinen" Ausgleichsbehälter aus dem VFL, Teilenummer 811121407



Die Halter für den Ausgleichsbehälter habe ich mir einfach selbst gebogen aus etwas Blech. Die sind nicht schön, aber funktional. Das mit dem schweißenbraten übe ich lieber nochmal, bevor ich den CC zusammenflicke ...



Fertig! Wirklich kein großer Akt.. Beim austausch des Kühlers sollte man aber unbedingt die gummi-metall-lager mit Auswechseln, da diese meistens eh Abreissen wenn man die obere schraube öffnet.
Die teile gibt es noch neu bei Audi, die oberen beiden haben die teilenummer 443121273E (9,40€/stk), die unteren beiden 803121273 (9,40€/stk). Wem das zu teuer ist... Die unteren haben die Dimensionen Ø30 x 15 M8, die oberen Ø25x10 M6 - mit den Angaben wird man im netz zu weit günstigeren Preisen bedient.
Problematisch kann es werden die alten Lager auszudrehen. Reisst der Gummiblock ab, kann man die Lager praktisch nicht greifen, da die Metallköpfe zu flach sind um sie anständig mit einer Zange zu packen. Hier spart man sich eine Menge ärgert indem man einfach eine Mutter aufschweißt und sie damit rausschraubt.

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Dominik

    Servus,
    mich plagt genau das selbe Problem mit dem Kühler. Den Kühler den du eingebaut hast ist ja, soweit ich seh vom Typ 85. Musstest du irgendwelche Löcher neu bohren, um den zu befestigen? Oben passt ja glaub ich, aber unten?

    Gruß,

    DE

  2. Hacki

    Moin!

    Naja, Typ 85 ist nicht ganz richtig. Typ 85 heisst „quattro“, der Kühler den ich eingebaut habe, ist ein ganz normaler großer 4 zylinder Kühler. Den gabs sowohl im Fronti als auch im Quattro, allerdings erst ab 90 PS, bzw im Facelift auch bei kleineren Motoren.

    Da es die 4 zylinder ab werk auch mit dem Großen kühler gab, ist das Gewinde dafür schon vorhanden.

    Ich musste nur neue Silentlager einschrauben, in so fern war das vornerum recht plug & play.

    Übrigens, es passen sogar (mehr oder weniger) typ 89 (B3) Kühler vom 4-zylinder in den Typ 81. Lediglich die fahrerseitige obere aufnahme für das Silentlager passt nicht ganz, und muss z.b. mit nem streifen Blech „überbrückt“ werden.

    Gruß

  3. Dominik

    Morgen,

    Danke für die Antwort.
    Ja das der Typ 85 lediglich die Quattro Ausführung des Typ 81 ist war mir soweit schon bewusst.
    Ich war mit nur unsicher wegen den Gewinde für die Silentlager an der Unterseite des Kühlers (ob es da auch passt). Aber wenn das soweit kein Problem ist, denke ich das ich das auch so mahcne werde.
    Hast Du evtl. die Teilenummer von dem Kühler den du für den Umbau verwendet hast?
    Das müsste ja der hier sein oder? (http://www.kfzteile.com/kuehler-motorkuehlung/hella::8mk376714571.html)
    Die passende Luftführung noch dazu besorgen und fertig.

    Ich frag mich aber, wie das sein kann, dass es den Kühler für die Fahrzeuge ohne Ausgleichsbehälter einfach nicht mehr gibt?
    Vielen Dank!
    Beste Grüße,
    DE

  4. Hacki

    Moin,

    Ja, der Hella kühler dürfte der richtige sein. Auditeilenummer lautet 811121253E, das ist der kühler vom DS/JN Motor.

    > Ich frag mich aber, wie das sein kann, dass es den Kühler für die Fahrzeuge ohne Ausgleichsbehälter einfach nicht mehr gibt?

    Wenn du dich sowas schon fragst, bist du wohl relativ neu bei Audi young & oldtimern? 😉

    Gruß

  5. Dominik

    Danke nochmal, perfekt!

    naja in den letzten 5 Jahren gabs recht häufig herbe Enttäuschungen seitens der Ersatzteilsuche für den Audi 80 b2 😉 Aber bei dem Kühler wars schon extrem….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>