«

»

Jul 18

Neues Schiff in der Flotte

Gestern zog ein neues Schiff in die Flotte meiner Autos ein. Ich bin per glücklichem Zufall an einen etwas runtergenudelten Audi 100 Avant 2.3E typ 44 geraten.

Das Auto war die letzten 22 Jahre im besitz eines Malers, und entsprechend sieht das Auto aus. Glücklicherweise benutzen Maler aber keine 2K-Lacke, und so lässt sich die Farbe die überall am Auto zu finden ist, ganz einfach mit Silikonentferner wieder abwischen.

Besagter Maler hat sich jetzt ein neues Firmenfahrzeug angeschafft, und wollte den Avant diese Woche auf den Schrottplatz stellen. Wie es der Zufall so wollte, kannte der Besitzer einen Kumpel von mir, der mich dann angehauen hat, ob ich denn nicht ....

Und so habe erbarmen gezeigt, und das Auto an mich genommen, um ihm ein 2. Leben zu schenken .. Besagter Kumpel hat das Auto dann zu mir gefahren, und ich habe ihn im Uno zurück nach Ingolstadt verschifft.

Zuerst mal zur Ausstattung des Autos:

  • 2.3l 5-Zylinder Motor mit 136ps
  • Steingrau Metallic Lackierung
  • Euro 2 Schadstoffnorm
  • Servo & Zentralverriegelung (Serie beim 2.3E)
  • Anhängerkupplung
  • Schiebedach
  • Manuelle Leuchtweitenregelung
  • Elektrische Rückspiegel
  • ABS

Der Motor springt an und läuft gut:



Defekt sind einige Sachen. Die Bremsen müssen erneuert werden, die Stoßdämpfer sind ausgelutscht, die Gummimanschetten der Traggelenke und Spurstangen sind hin, und ein Getriebelager muss erneuert werden.

Am Motor wurde erst ein Service durchgeführt, sodass dort erstmal nichts gemacht werden muss. Die meiste Arbeit wird das herrichten der Optik sein, sowie die Reparatur von kleinigkeiten à la nicht funktionierende Wassertemperaturanzeige, oder die Uhr im Drehzahlmesser..

Jedenfalls wird das jetzt mein neues "Winterauto". So kann ich meinen GL diesen Winter abmelden und vom Salz verschonen. Da das für mich Priorität hat, wird die Arbeit am CC erstmal etwas ruhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>