«

»

Sep 30

Typ 44 Gaspedal Reparieren

Der (Facelift-)Typ 44 hat ein zweiteiliges gaspedal, bei dem die Trittfläche beweglich gelagert ist. Das soll wohl der Ergonomie dienen. Leider dient es primär der Frustration, da die Trittfläche mit einem Kunststoffgelenk gelagert ist, welches in der regel irgendwann einfach bricht.

Passiert das, steht man vor mehreren optionen. Zum einen kann man ein Gaspedal vom Vorfacelift einbauen, da dies keine Bewegliche Trittfläche hat. Natürlich kann man auch einfach ein intaktes Facelift-gaspedal hernehmen, und hoffen, dass es nicht grade wieder auseinanderbricht.

Option No. 3: Man Schraubt die abgebrochene Trittfläche mit einem Möbel-scharnier aus dem Baumarkt wieder dran. Ich habe mich für diese Option entschieden, und sie funktioniert einwandfrei.

Da Bilder bekanntlich mehr sagen als tausend Worte.... :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>